Tag Archives: verkehr

07Okt/16

Demenz in Bewegung

Demenz in Bewegung

Aktuell leben in Österreich rund 130.000 Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen. Der Großteil der betroffenen Personen lebt zu Hause. Bei Personen mit Demenz und ihren An- und Zugehörigen kommt es zu einem fortschreitenden Prozess des Rückzugs aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, welcher mit einer Reduktion ihrer außerhäuslichen Mobilität einhergeht. Diese ist jedoch zentrale Voraussetzung für soziale Teilhabe von Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen.

Weiterlesen

16Jul/15

Alltagsspuren – Analyse- und Aktivierungsinstrumentarium sowie Dienstleistungen für die Initiierung nachhaltiger Alltagsmobilität

Alltagsspuren – Analyse- und Aktivierungsinstrumentarium sowie Dienstleistungen für die Initiierung nachhaltiger Alltagsmobilität

Hauptziel des Projekts ist die Entwicklung eines http://www.alltagsspuren.atAnalyse- und Aktivierungsinstrumentariums plus Dienstleistungen zur Initiierung und Förderung von nachhaltigen Mobilitätsformen im Alltag in und mit ländlichen Gemeinden bis etwa 10.000 EinwohnerInnen.

Weiterlesen

16Jul/15

mobility4job

mobility4job

„mobility4job“ untersucht (c) AndreasHermsdorf_pixelio.degenderspezifische Mobilitätsbedürfnisse im ländlichen Raum. Ziel des Projekts ist es, mobilitätsbedingte Hemmnisse für den Einstieg in die Erwerbstätigkeit zu identifizieren und Mobilitätsvoraussetzungen und -dienstleistungen für den ländlichen Raum zu definieren, die Frauen und Männern mit Versorgungs- und Betreuungspflichten eine chancengerechte Teilhabe am Erwerbsleben ermöglichen.

 

Weiterlesen

15Jul/15

Buch: Gender Planning – Grundlagen für Verkehrs- und Mobilitätserhebungen

Buch: Gender Planning – Grundlagen für Verkehrs- und Mobilitätserhebungen

Das Buch „Gender Planning – Grundlagen für Verkehrs- und Mobilitätserhebungen“ von Bente Knoll ist eine Grundlage für die Weiterentwicklung und Anwendung von gendersensiblen Erhebungsmethoden und richtet sich an VerkehrsplanerInnen, MobilitätsforscherInnen sowie an jene Personen, die sich mit Genderforschung in den technisch-ingenieurwissenschaftlichen Fächern beschäftigen.

Weiterlesen

15Jul/15

Expertise im Auftrag der Wiener Grünen: Gender Budgeting auf Bezirksebene

Expertise im Auftrag der Wiener Grünen: Gender Budgeting auf Bezirksebene

FEMroute_web

Im Frühjahr 2005 wurden wir von der Grünen Alternative Wien beauftragt, ein Grobkonzept für Gender-Budget-Analysen auf Wiener Bezirksebene zu erstellen. Im Rahmen des Projekts wurde Gender-Budgeting als gleichstellungspolitisches Instrument zur Gestaltung des Wiener Bezirksbudgets für den Bereich „Straße“ angewandt und weiterentwickelt.

Weiterlesen

15Jul/15

Bericht: Frauenwege – Männerwege. Entwicklung von Methoden zur gendersensiblen Mobilitätserhebung

Bericht: Frauenwege – Männerwege. Entwicklung von Methoden zur gendersensiblen Mobilitätserhebung

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Frauenwege – Männerwege. Entwicklung von Methoden zur gendersensiblen Mobilitätserhebung“ entstand ein Bericht, der in der Schriftenreihe des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) veröffentlicht wurde. Das Projekt befasst sich mit Genderaspekten in der Verkehrsplanung anhand von konkreten Beispielen ausgewählter Verkehrs- und Mobilitätserhebungen.

Weiterlesen

15Jul/15

Frauen in nationalen und internationalen zivilen Luftfahrtorganisationen

Frauen in nationalen und internationalen zivilen Luftfahrtorganisationen

„Frauen in nationalen und internationalen zivilen Luftfahrtorganisationen“ ist eine Grundlagenstudie zum Thema „Frauen in der Luftfahrt – Women in Aviation“, die im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) durchgeführt wurde. Der Bedarf an dieser Studie wurde im Vorfeld der internationalen „Aviation Conference“ (Mai 2008) in Wien geäußert.

Weiterlesen

15Jul/15

Workshop für Wiener Bezirksrätinnen: Themenbereich „Verkehr“

Workshop für Wiener Bezirksrätinnen: Themenbereich „Verkehr“

Im Auftrag der Wiener Grünen fand ein mehrmaliges Coaching für grüne Bezirksrätinnen zu den Themenbereichen Stadtplanung und Verkehr statt. Bente Knoll fungierte als Trainerin für die Themen „Gendersensible Stadtplanung“ und „Verkehrspolitik“.

Weiterlesen

15Jul/15

Vorentwurf: S8 Marchfeld-Schnellstraße

Vorentwurf: S8 Marchfeld-Schnellstraße

S8_Marchfeld

Die zu gestaltende Schnellstraße S8 stellt eine wichtige überregionale Straßenverbindung zwischen Wien und Bratislava dar. Das entwickelte Gestaltungskonzept sieht vor, die attraktiven Eigenschaften der Landschaft zu thematisieren und den Benutzerinnen und Benutzern der Schnellstraße die Charakteristika und positiv prägenden Elemente der durchfahrenen Landschaft in ästhetischer Weise näherzubringen.

Weiterlesen

15Jul/15

Hintergrundbericht: Gender Gap im Verkehrs- und Mobilitätsbereich

Hintergrundbericht: Gender Gap im Verkehrs- und Mobilitätsbereich

Für den VCÖ haben wir einen Hintergrundbericht zum Thema „Genderaspekte und Mobilität“ verfasst. Neben empirischen Grundlagen enthält der Bericht auch konkrete Praxisbeispiele und zeigt die Bedeutung von geschlechterpolitischen Strategien im Verkehrs- und Mobilitätsbereich auf.

Weiterlesen