Tag Archives: gender in research

07Okt/16

Demenz in Bewegung

Demenz in Bewegung. Studie und Handlungsempfehlungen für demenzfreundliches Unterwegssein im öffentlichen Verkehrssystem

Aktuell leben in Österreich rund 130.000 Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen. Der Großteil der betroffenen Personen lebt zu Hause. Bei Personen mit Demenz und ihren An- und Zugehörigen kommt es zu einem fortschreitenden Prozess des Rückzugs aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, welcher mit einer Reduktion ihrer außerhäuslichen Mobilität einhergeht. Diese ist jedoch zentrale Voraussetzung für soziale Teilhabe von Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen.

Weiterlesen

01Mai/16

Gender Consulting für das Projekt Seamless

Gender Consulting für das Projekt Seamless

Sustainable, Efficient Austrian Mobility with Low-Emission Shared Systems

In SEAMLESS werden unterschiedliche betriebliche (e)Flottenkonzepte – insbesondere innovative Mobilitätskonzepte (Car-Sharing im betrieblichen Kontext mit verstärkter Anbindung multimodaler Mobilitätslösungen) – analysiert, entwickelt und demonstriert.

Weiterlesen

15Jul/15

Vorlesung JKU Linz: Gender und Technik

Vorlesung JKU Linz: Gender und Technik

Seit dem Sommersemester 2008 hält Bente Knoll eine Einführungsvorlesung an der JKU Linz zu „Gender und Technik“ für alle Studierenden der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Die Relevanz der Kategorie „Gender“ in der Technik wird in und durch die Lehrveranstaltung auf unterschiedlichen Ebenen erkennbar und sichtbar gemacht.

Weiterlesen

14Jul/15

Buch: Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften

Buch: Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften

Das Buch „Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften“ von Bente Knoll und Brigitte Ratzer zeigt auf verständliche Weise die Bedeutung von Gender in den Technik- und Ingenieurwissenschaften. Buch_Gender Studies in den IngenieurwissenschaftenUnterschiedliche Vorstellungen über technische Kreativität von Frauen und Männern kommen darin ebenso zur Sprache wie die historische Entwicklung des Ingenieurberufes, die Wahlmöglichkeiten und soziale Formbarkeit in der Technikentwicklung und die Strategien, die hinter den aktuellen Bemühungen um eine Steigerung des Frauenanteils in den Ingenieurausbildungen stehen.

Weiterlesen

14Jul/15

Konferenz: Gender Dimension in European Research – Good Practice from Framework 7 and Future Outlook

Konferenz: Gender Dimension in European Research – Good Practice from Framework 7 and Future Outlook

Die Konferenz im Haus der Forschung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gab Einblick in das Thema „Gender Dimensionen in Wissenschaft und Forschung“ auf europäischer Ebene. Das Büro für nachhaltige Kompetenz war für die inhaltliche und organisatorische Abwicklung der Konferenz zuständig.

Weiterlesen