Projektabschluss: Der naturnahe Freiraum im großvolumigen Wohnbau in Niederösterreich

Projektabschluss: Der naturnahe Freiraum im großvolumigen Wohnbau in Niederösterreich

wbfnö_1Am 13. Oktober 2015 fand die Endpräsentation des Projektes „Der naturnahe Freiraum im großvolumigen Wohnbau in Niederösterreich“ statt. Im Vorfeld wurden ausgewählte großvolumige Wohnbauten in Niederösterreich in Bezug auf den Freiraum und das Potenzial analysiert und eine Freiraumtypisierung mit Hilfe von unterschiedlichen Kriterien, wie zum Beispiel Zugänglichkeitsstufen, bodengebundener Freirau, Lage im Raum, Ausstattung und Nutzung des Freiraums, erarbeitet. In einem nächsten Schritt wurde eine umfangreiche Recherche zum Thema „Freiraum“ als Grundlage für Empfehlungen und Gestaltungskriterien durchgeführt.

Inhalt der Präsentation waren der Freiraum und die Freiraumtypisierungen im großvolumigen Wohnbau in Niederösterreich, welche sich aus der vorhergehenden Analyse ergeben haben sowie die soziale Bedeutung solcher Freiräume. Konkret wurden dazu auch Handlungsem-pfehlungen für die Praxis erarbeitet und präsentiert, auch unter Berücksichtigung der naturnahen Pflege und Bewirtschaftung von Freiräumen.

 


Weitere Informationen
Projektstatus:laufend
Projektkonsortium:
Büro für nachhaltige Kompetenz B-NK GmbH
Dipl.-Ing. Ralf Dopheide e.U.
AuftraggeberInnen:
Wohnbauforschung Niederösterreich