Gender- und diversitysensible Beratung der AHS Rahlgasse Wien

Gender- und diversitysensible Beratung der AHS Rahlgasse Wien

Bente Knoll hat die AHS Rahlgasse Wien dabei beraten, wie Schülerinnen und Schülern der Zugang zu technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen durch eine gender- und diversitysensible Ausbildung an einer AHS erleichtert werden kann. Der Abbau von Schwellenängsten hinsichtlich technischer Universitäten und Fachhochschulen stand dabei im Mittelpunkt.

Es wurde ein Workshop mit Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse durchgeführt, in dem dazu gearbeitet wurde, welches Bild von Technik und Naturwissenschaften SchülerInnen haben bzw. welche Assoziationen zu technischen und naturwissenschaftlichen Berufsbildern existieren. Des Weiteren wurde ein Workshop zur gender- und diversitysensiblen Didaktik im naturwissenschaftlichen Unterricht mit Lehrenden durchgeführt, um die Lehrstoffplanung und den Unterricht zu unterstützen und zu verbessern.

 


Weitere Informationen
Laufzeit: 2009 bis 2010
AuftraggeberInnen:
Frauenbüro der Stadt Wien