Gender Consulting für das Projekt Seamless

Gender Consulting für das Projekt Seamless

Sustainable, Efficient Austrian Mobility with Low-Emission Shared Systems

In SEAMLESS werden unterschiedliche betriebliche (e)Flottenkonzepte – insbesondere innovative Mobilitätskonzepte (Car-Sharing im betrieblichen Kontext mit verstärkter Anbindung multimodaler Mobilitätslösungen) – analysiert, entwickelt und demonstriert.
Das Forschungsprojekt wird durch Bente Knoll, als Gender Expertin, begleitet. 


Weitere Informationen
Laufzeit: Mai 2016 bis April 2019
Projektstatus: laufend
Auftraggeberin:
tbw research GesmbH