Category Archives: Referenzen

14Jul/15

Genderkriterien bei der Fördervergabe

Genderkriterien bei der Fördervergabe

Das Lebensministerium hat sich zum Ziel gesetzt, die Kategorie „Gender“ auch in der Vergabe von Fördermitteln bzw. Aufträgen zu berücksichtigen. Ziel des Projekts war die Entwicklung eines Leitfadens, der Genderkriterien für die Abwicklung von Fördervergaben im BMLFUW definiert.

Weiterlesen

14Jul/15

Konferenz: Gender Dimension in European Research – Good Practice from Framework 7 and Future Outlook

Konferenz: Gender Dimension in European Research – Good Practice from Framework 7 and Future Outlook

Die Konferenz im Haus der Forschung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) gab Einblick in das Thema „Gender Dimensionen in Wissenschaft und Forschung“ auf europäischer Ebene. Das Büro für nachhaltige Kompetenz war für die inhaltliche und organisatorische Abwicklung der Konferenz zuständig.

Weiterlesen

14Jul/15

Meinen eigenen Weg gehen – Situation selbstständiger Ingenieurinnen in Österreich

Meinen eigenen Weg gehen – Situation selbstständiger Ingenieurinnen in Österreich

Die Studie „Meinen eigenen Weg gehen“ befasst sich erstmals mit der Situation von selbstständigen Ingenieurinnen in Österreich. Sie zeigt, in welchen Bereichen sie arbeiten, gibt Einblicke in das Arbeitsumfeld, stellt Beweggründe für die Wahl dieser Karriereoption dar und beschäftigt sich mit den Rahmenbedingungen einer selbstständigen Berufslaufbahn in diesem Bereich.

Weiterlesen

14Jul/15

Expertise für das Projekt „FEMroute“

Expertise für das Projekt „FEMroute“

Bente Knoll begleitete das Projekt „FEMroute“, durch die Programm-Schiene „FEMtech“ gefördert, während der gesamten Laufzeit als externe Genderexpertin. FEMroute wurde von der Salzburg Research Forschungsgesellschaft in Kooperation mit dem Institut für Geoinformation und Kartografie der TU Wien durchgeführt.

Weiterlesen

14Jul/15

Science: It’s a girl thing!

Science: It’s a girl thing!

Im Zuge der EU-Kampagne „Science: It’s a girl thing!“ hielt Bente Knoll in Wien und München interaktive Vorträge zum Thema Frauen in technischen und wissenschaftlichen Berufen. Ziel der Kampagne ist es, Mädchen zu ermutigen, eine technisch-naturwissenschaftliche Ausbildung zu ergreifen, ihr Interesse für Wissenschaften zu entwickeln, mit Vorurteilen aufzuräumen und jungen Mädchen und Frauen zu zeigen, dass Wissenschaft und Forschung Spaß machen und interessante Berufschancen bieten.

Weiterlesen