Category Archives: Abgeschlossene Projekte

15Jul/15

Leitfaden: Gender- und diversityfreundliche Mediengestaltung im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich

Leitfaden: Gender- und diversityfreundliche Mediengestaltung im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich

Der Leitfaden „VieleFacetten. Gender- und diversityfreundliche Mediengestaltung im vielefacetten_webtechnisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich“ bietet Informationen und Tipps zur Gestaltung von populären und öffentlichkeitswirksamen Medien (Websites, Image-Folder, -Filme etc.) für technische Institutionen.

Weiterlesen

15Jul/15

Vorlesung JKU Linz: Gender und Technik

Vorlesung JKU Linz: Gender und Technik

Seit dem Sommersemester 2008 hält Bente Knoll eine Einführungsvorlesung an der JKU Linz zu „Gender und Technik“ für alle Studierenden der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Die Relevanz der Kategorie „Gender“ in der Technik wird in und durch die Lehrveranstaltung auf unterschiedlichen Ebenen erkennbar und sichtbar gemacht.

Weiterlesen

15Jul/15

Gender-Modul „Österreich unterwegs 2013/14“

Gender-Modul „Österreich unterwegs 2013/14“

Begleitend zur österreichweiten Mobilitätserhebung „Österreich unterwegs“ führen wir vertiefende qualitative Erhebungen zur Mobilität durch. Dabei werden folgende Fragestellungen bearbeitet:

  • Wie gestaltet sich das Mobilitätsverhalten von Personen in den unterschiedlichen Raumtypen in Österreich?
  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen den Mobilitätsentscheidungen und dem Gesamtarbeitsalltag?
  • Wie organisieren die Personen ihre komplexen Wegeketten?
  • Welche kleinräumigen Mobilitätslösungen haben die Personen zur Organisation des Alltags bereits entwickelt?

Weiterlesen

15Jul/15

Gender- und diversitysensible Beratung der AHS Rahlgasse Wien

Gender- und diversitysensible Beratung der AHS Rahlgasse Wien

Bente Knoll hat die AHS Rahlgasse Wien dabei beraten, wie Schülerinnen und Schülern der Zugang zu technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen durch eine gender- und diversitysensible Ausbildung an einer AHS erleichtert werden kann. Der Abbau von Schwellenängsten hinsichtlich technischer Universitäten und Fachhochschulen stand dabei im Mittelpunkt.

Weiterlesen

15Jul/15

Buch: Gender Planning – Grundlagen für Verkehrs- und Mobilitätserhebungen

Buch: Gender Planning – Grundlagen für Verkehrs- und Mobilitätserhebungen

Das Buch „Gender Planning – Grundlagen für Verkehrs- und Mobilitätserhebungen“ von Bente Knoll ist eine Grundlage für die Weiterentwicklung und Anwendung von gendersensiblen Erhebungsmethoden und richtet sich an VerkehrsplanerInnen, MobilitätsforscherInnen sowie an jene Personen, die sich mit Genderforschung in den technisch-ingenieurwissenschaftlichen Fächern beschäftigen.

Weiterlesen

15Jul/15

Broschüre: Gemeinsam umweltfreundlich unterwegs – Umwelteinstellungen und Genderaspekte

Broschüre: Gemeinsam umweltfreundlich unterwegs – Umwelteinstellungen und Genderaspekte

Gemeinsam umweltfreundlich unterwegs

Die Broschüre bereitet, ausgehend von Alltagsannahmen zu Umweltsorgen, Umweltentscheidungen, Mobilitätsverhalten und Lärm, Zahlen aus dem aktuellen österreichischen Mikrozensus-Sonderprogramm „Umweltverhalten und Umwelteinstellungen 2007“ auf.

Weiterlesen

15Jul/15

Auswertung der Tiroler Mobilitätserhebung nach gender- und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen

Auswertung der Tiroler Mobilitätserhebung nach gender- und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen

Die Daten der Tiroler Mobilitätserhebung für Werktage, die im Auftrag des Landes Tirol, SG Verkehrsplanung, durchgeführt wurde und an der über 5.000 Personen im gesamten Landesgebiet gebeten wurden, ihre Wege an einem Werktag aufzuzeichnen, werden nach gesellschaftlichen und verkehrsrelevanten Aspekten hin vertiefend untersucht und ausgewertet.

Weiterlesen

15Jul/15

Umsetzungsempfehlung: Gender- und diversitysensibles Unterrichten an HTLs

Umsetzungsempfehlung: Gender- und diversitysensibles Unterrichten an HTLs

Gender- und Diversity-Aspekte sind an HTLs seit gut zehn Jahren ein Thema – nicht zuletzt bedingt durch Umsetzungsempfehlung Gender u diversitysensibles unterrichtenden niedrigen Anteil an Schülerinnen in manchen Fachrichtungen. Mit dem Ziel, ein modernes Bild von Bildung an technischen Schulen zu vermitteln, wurde eine Umsetzungsempfehlung erarbeitet, die LehrerInnen und Führungskräfte dabei unterstützt, ihren Umgang mit Schülerinnen und Schülern und die Ansprache von künftigen Schülerinnen und Schülern zielgruppengerecht zu gestalten.

Weiterlesen

15Jul/15

ÖKOLOG-Schulen – aus dem Blickpunkt Gender betrachtet

ÖKOLOG-Schulen – aus dem Blickpunkt Gender betrachtet

Das Programm „ÖKOLOGisierung von Schulen – Bildung für die Nachhaltigkeit“ hat das Ziel, „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) an Schulen und im Schulprogramm zu verankern und dies Schritt für Schritt anhand von konkreten Themen und Projekten sichtbar zu machen. In der Studie wurde eine Evaluierung des ÖKOLOG-Programms aus der Genderperspektive durchgeführt.

Weiterlesen