Category Archives: Abgeschlossene Projekte

03Sep/17

EXCHANGES

EXCHANGES

Güter, Logistik und die Gender Perspektive

Bis ein Produkt seinen endgültigen Bestimmungsort erreicht hat, sind zahlreiche Akteure involviert: Dies umfasst Verlader, Speditionen, Terminal- und Infrastrukturbetreiber, Verkehrsunternehmen und die mit der Durchführung der Transporte beauftragten Personen, die miteinander in vielfältigen Austauschbeziehungen stehen. In all diesen Bereichen – das umfasst auch die akademische Begleitforschung – sind Frauen unterrepräsentiert.

Weiterlesen

22Dez/16

Urban Cool Down

Urban Cool Down

Das Ziel des Projektvorhabens „Urban Cool Down“ ist neue Wege zu definieren, wie eine umfassende kühlende Wirkung in urbanen Räumen erreicht und wie der Überhitzung von dichtverbauten Stadtquartieren entgegengewirkt wird. Angesichts der Änderungen des Stadtklimas gilt es, exemplarisch in zwei Fallstudien, der ländlichen Stadt Wolkersdorf in Niederösterreich und dem 18. Wiener Gemeindebezirk landschafts- und freiraumplanerische Maßnahmen mit der Kühlungstechnik an unterschiedlichen bestehenden Bebauungsformen und Freiraumtypen zu prüfen und ihre abkühlende Wirkung zu messen.

Weiterlesen

01Sep/16

Menschen mit Demenz im öffentlichen Verkehr

Menschen mit Demenz im öffentlichen Verkehr

Das narrative Erfassen von Erfahrungen und Erzählungen unterschiedlicher Berufsgruppen aus Verkehrsunternehmen aber auch von Angehörigen und Menschen mit Demenz liefert einen zentralen Beitrag zur Frage, welche konkreten Auswirkungen Demenz auf außerhäusliche Mobilität hat.

Weiterlesen

29Mrz/16

MiniSmartFox. Explorative Studie

MiniSmartFox. Explorative Studie

Internet und digitale Medien sind Bestandteile der heutigen Lebenswelt – sowohl der Lebenswelt von Eltern und Erziehenden als auch des pädagogischen Personals und nicht zuletzt auch von Kindergartenkindern.
Aus den Erkenntnissen der Studie „MiniSmartFox. Explorative Studie“, welche durch qualitative Einzel- bzw. Gruppeninterviews und qualitative Inhaltsanalysen gewonnen werden konnten, geht hervor, dass die involvierten Kindergartenkinder – auch für die Bezugspersonen überraschend – bereits ein großes Wissen das Internet und digitale Medien aufweisen.

Weiterlesen

30Nov/15

Zukunftsfähige Berufe am Arbeitsmarkt. Status quo, Einschätzungen und Perspektiven

Zukunftsfähige Berufe am Arbeitsmarkt. Status quo, Einschätzungen und Perspektiven

Das Projekt „Zukunftsfähige Berufe am Arbeitsmarkt“ setzt an der Schnittstelle zwischen den Anforderungen des Arbeitsmarktes und den Wissenshintergründen, Kompetenzen und Fähigkeiten der Absolventinnen und Absolventen von umweltbezogenen Ausbildungen an.

Weiterlesen

20Jul/15

MikroSCHULklima – Bioklimatische Ansätze aus Ingenieurbiologie und Vegetationstechnik für angenehme Lernräume in Wien und NÖ

MikroSCHULklima – bioklimatische Ansätze aus Ingenieurbiologie und Vegetationstechnik für angenehme Lernräume in Wien und NÖ

Das Thema des Talente-regional-Projekts „MikroSCHULklima“ ist zukunftsweisend und zugleich verbindend: das Mikroklima im schulischen Lernraum, im städtischen wie auch im ländlichen Kontext. Das Mikroklima sind jene kleinräumigen klimatischen Verhältnisse, welche sich unmittelbar auf den Menschen auswirken.

Weiterlesen

16Jul/15

UMWELT-Berufe Einblicke in die Welt der umwelt- und technologieorientierten F&E-Berufe

UMWELT-Berufe – Einblicke in die Welt der umwelt- und technologieorientierten F&E-Berufe

In der heutigen Zeit ist es für Kinder und Jugendliche schwierig, sich für die angewandte Forschung zu motivieren oder zu begeistern. Um das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Forschung, Technologie und Innovation zu steigern, werden im Projekt „UMWELT-Berufe“ Kindergartenkindern sowie Schülerinnen und Schülern aller Schulstufen – altersadäquat – die Möglichkeiten der Studienrichtungen und somit Berufsfelder, die an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) vermittelt werden, vorgestellt.

Weiterlesen

16Jul/15

Alltagsspuren – Analyse- und Aktivierungsinstrumentarium sowie Dienstleistungen für die Initiierung nachhaltiger Alltagsmobilität

Alltagsspuren – Analyse- und Aktivierungsinstrumentarium sowie Dienstleistungen für die Initiierung nachhaltiger Alltagsmobilität

Hauptziel des Projekts ist die Entwicklung eines http://www.alltagsspuren.atAnalyse- und Aktivierungsinstrumentariums plus Dienstleistungen zur Initiierung und Förderung von nachhaltigen Mobilitätsformen im Alltag in und mit ländlichen Gemeinden bis etwa 10.000 EinwohnerInnen.

Weiterlesen

16Jul/15

EnBe2.0 – Maßgeschneiderte Energieberatung für Haushalte

EnBe2.0 – Maßgeschneiderte Energieberatung für Haushalte

Das seit 1. Jänner 2015 gültige Energieeffizienzgesetz des Bundes schreibt unter anderem vor, dass Energieversorgungsunternehmen Energieeffizienzmaßnahmen bei ihren Kundinnen und Kunden umsetzen müssen. 40 % der vorgeschriebenen Einsparungen sollen in Haushalten – im Sinne des im Wohnraum getätigten  Energieeinsatzes – realisiert werden, unter anderem durch Maßnahmen wie Energieberatung. Genau hier setzen wir mit EnBe2.0 an: maßgeschneiderte Energieberatung für Privathaushalte.

Download EnBe2.0 Toolbox (xls)

Download Schulungsunterlage zur EnBe2.0 Toolbox (pdf)

Presseaussendung OFI über den EnBe2.0 Projektabschluss (pdf)

Weiterlesen