Abschluss Internes Projekt: Gendergerechte Personal- und Organisationsentwicklung

Abschluss Internes Projekt: Gendergerechte Personal- und Organisationsentwicklung

Im letzten Jahr stand die gendergerechte Personal- und Organisationsentwicklung im Büro für nachhaltige Kompetenz B-NK GmbH auf der Agenda. Es konnte ein qualitativer Auf- und Ausbauprozess von Gender- und Diversity-Kompetenz im Unternehmen implementiert werden. Begleitet wurde der Entwicklungsprozess von Dr. Roswitha Hofmann, übergrenzendenken. U. a. wurden faire und transparente Rahmenbedingungen für Frauen und Männer im Unternehmen geschaffen.

Weitere Arbeitsschritte umfassten den Aufbau und die Vertiefung der Gender- und Diversity-Kompetenzen der MitarbeiterInnen und der Geschäftsführerin, die Entwicklung von gendergerechten Personalentwicklungsmaßnahmen. Auch die PR- und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens konnte hinsichtlich Gender- und Diversityaspekten weiter verbessert werden. Das Projekt ist ein Beispiel dafür, wie Chancengleichheit, faire, transparente Rahmenbedingungen und gendergerechte Personal- und Organisationsentwicklung auch in Kleinstunternehmen umgesetzt werden können.

 


Weitere Informationen
Projektstatus:abgeschlossen
AuftraggeberInnen:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)